Willkommen auf lufinder!

lufinder entwickelt Dienste, mit deren Hilfe sich Menschen miteinander vernetzen, Gemeinschaften bilden und ihr Unternehmen stärken und erweitern können.

Bitte lesen Sie vor der Nutzung diese Nutzungsbedingungen (im Folgenden Vereinbarung) sorgfältig durch. Diese enthält die Regeln und Vorschriften für die Nutzung von lufinder und den anderen von uns angebotenen Produkte, Features, Diensten, E-Mails und mobilen Anwendungen (im Folgenden „Dienst“ genannt), außer, wenn wir ausdrücklich erklären, dass gesonderte Nutzungsbedingungen (und nicht diese) gelten. Diese Dienste werden dir von VITREND bereitgestellt.

Mit der Nutzung unserem Dienst erklären Sie konkludent Ihr Einverständnis mit dieser Vereinbarung die unsere Dienstleistungen und Produkten und deren Nutzung, einschließlich derjenigen Produkte und Dienstleistungen, die über unsere Websites, Kommunikation (z.B. E-Mails, Telefonanrufe und Textnachrichten) und mobilen Anwendungen angeboten werden. Der Anbieter der Plattform behält sich das Recht vor, die Informationen auf dem Dienst jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu streichen oder zu ergänzen.

Die Nutzung von lufinder und den anderen Diensten, für die diese Nutzungsbedingungen gelten, ist kostenlos. Stattdessen bezahlen uns Unternehmen dafür, dass wir dir Werbeanzeigen für ihre Produkte und Dienstleistungen zeigen. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir dir Werbeanzeigen zeigen dürfen, die nach unserer Ansicht relevant für Sie sind und deinen Interessen entsprechen.

Wir verkaufen oder teilen Ihre personenbezogenen Daten nicht mit Werbetreibende und wir geben Informationen, die Sie unmittelbar identifizieren, nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung weiter.

Unsere Datenschutzerklärung erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und nutzen.

DEFINITIONEN

  1. “Nutzer” beziehen sich auf Sie, die Person, die sich auf unserem Dienst anmeldet, zugreift oder diese in irgendeiner Weise nutzt.
  2. “Inhalt(e)” bezeichnet Texte, Bilder, Fotos, Videomaterial und alle anderen Daten- oder Kommunikationsformen.
  3. “Deine Inhalte” “seine Inhalte” “seine Beiträge” “deine Beiträge” bezeichnet Inhalte, die du an, über oder in Verbindung mit der Plattform übermittelst, wie Messages, Bewertungen, Beiträge, Fotos, Videos, Collections, Abstimmungen und das Followings sowie Informationen, die du in deinem Profil hinzufügst.
  4. “Dienst”, ” Plattform”, “Anbieter”, “Wir selbst”, “Wir”, “Unser” und “Wir” beziehen sich auf unser Unternehmen.
  5. “Partei”, “Parteien” oder “uns” bezieht sich sowohl auf den Kunden als auch auf uns. Alle Bedingungen beziehen sich auf das Angebot, die Annahme und die Berücksichtigung von Zahlungen, die erforderlich sind, um den Prozess unserer Unterstützung für den Kunden in der am besten geeigneten Weise durchzuführen, um ausdrücklich die Bedürfnisse des Kunden in Bezug auf die Erbringung der angegebenen Dienstleistungen des Unternehmens gemäß zu erfüllen. Jede Verwendung der obigen Definitionen oder anderer Wörter im Singular, Plural, Groß- und Kleinschreibung und / oder er / sie oder Sie wird als austauschbar angesehen und bezieht sich daher auf dieselbe.
  • 1 Zustandekommen des Vertragsverhältnisses, Änderungen der Nutzungsbedingungen

1.1 Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln das vertragliche Verhältnis zwischen dem Anbieter der Plattform und dem Nutzer.

1.2 Mit dem Abschluss des Registrierungsvorganges für den Dienst gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss eines Nutzungsvertrages auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen ab. Mit der Freischaltung des Nutzeraccounts durch den Anbieter nimmt dieser das Angebot zum Abschluss eines Nutzungsvertrages an.

1.3 Entgegenstehende oder von diesen Nutzungsbedingungen abweichende Bedingungen des Nutzers werden im Zweifel nur durch eine ausdrückliche schriftliche Bestätigung durch den Anbieter anerkannt.

1.4 Der Anbieter ist berechtigt, diese Bedingungen während der laufenden Mitgliedschaft zu ändern und anzupassen. Der Anbieter wird dem Nutzer die geänderten Bedingungen in Textform übermitteln und auf die Neuregelungen besonders hinweisen. Zugleich wird der Anbieter dem Nutzer eine angemessene Frist für die Erklärung einräumen, ob er die geänderten Nutzungsbedingungen für die weitere Inanspruchnahme der Leistungen akzeptiert. Erfolgt innerhalb dieser Frist keine Erklärung, so gelten die geänderten Bedingungen als vereinbart. Der Anbieter wird den Nutzer bei Fristbeginn ausdrücklich auf diese Rechtsfolge hinweisen. Widerspricht der Nutzer der Änderung dieser Bedingungen, so ist der Anbieter berechtigt, den Nutzungsvertrag zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Nutzungsbedingungen gegenüber den übrigen Nutzern, fristlos zu kündigen.

  • 2 Gegenstand der Nutzungsvertrages

2.1 Gegenstand des Nutzungsvertrages ist die Bereitstellung einen zugänglichen Dienst durch den Anbieter.

2.2 Die Plattform stellt dem Nutzer folgende Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung:

 – Anlegung eines eigenen Profils zur Person, welches den anderen registrierten Nutzern und darüber hinaus jedem Internetnutzer öffentlich zugänglich und über Suchmaschinen auffindbar ist.

 – Kontaktaufnahme zu anderen Nutzern, Verwalten der Kontaktdaten.

 – Teile von diesem Dienst bieten Nutzer die Möglichkeit, Meinungen und Informationen in bestimmten Bereichen der Website zu veröffentlichen und auszutauschen. Wir filtern, bearbeitet, veröffentlicht oder überprüft Kommentare nicht, bevor sie auf Unserem Dienst gepostet werden. Kommentare spiegeln nicht die Ansichten und Meinungen von dem Dienst, seinen Vertretern und/oder verbundenen Unternehmen wider. Kommentare spiegeln die Ansichten und Meinungen der Person wider, die ihre Ansichten und Meinungen veröffentlicht. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, haften Wir nicht für die Kommentare, Schäden oder Kosten, die durch die Verwendung und/oder Veröffentlichung und/oder das Erscheinen der Kommentare dazu verursacht und/oder erlitten werden.

Wir behalten das Recht vor, alle Kommentare zu überwachen und Kommentare zu entfernen, die als unangemessen, anstößig oder als Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen angesehen werden können.

2.3 Die konkrete grafische und funktionelle Ausgestaltung der vertragsgegenständlichen Nutzungsmöglichkeiten, die Erweiterung der Nutzungsmöglichkeiten mit zusätzlichen Features oder deren Ergänzung mit kostenpflichtigen Zusatzleistungen stehen im Ermessen des Anbieters. Der Anbieter ist unter Beibehaltung der vertragsgegenständlichen Nutzungsmöglichkeiten, jederzeit berechtigt, die konkrete Ausgestaltung zu modifizieren und anzupassen.

2.4 Der Dienst steht dem Nutzer zeitlich unbegrenzt zur Verfügung. Unvermeidbare, unvorhersehbare und außergewöhnliche Ereignisse, die zur Nichtverfügbarkeit der Plattform führen können, wie z.B. Stromausfälle, Hackingeingriffe, Ausfälle der Telekommunikationsleitungen ab dem Übergabepunkt an das Internet werden auf das Verfügbarkeitsminimum nicht angerechnet.

2.5 Es kann jedoch vorkommen, dass es aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen und aufgrund anderer Ereignisse die nicht in unseren Machtbereich stehen, ganz oder teilweise zu Unterbrechungen der Verfügbarkeit kommen kann. Die Plattform kann auch jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert, aktualisiert, unterbrochen sowie vorübergehend oder endgültig eingestellt werden.

2.6 Der Anbieter ist um einen störungsfreien Betrieb des Dienstes bemüht. Dies beschränkt sich naturgemäß auf Leistungen, auf die der Anbieter einen Einfluss hat. Wir weisen darauf hin, dass es technisch unmöglich ist, den Dienst frei von Fehlern zur Verfügung zu stellen und es zur einer zeitwesen Abschaltung führen kann und deshalb kann keinerlei Verantwortung übernommen werden.

  • 3 Registrierung, Benutzerkonto, Umgang mit Passwörtern

3.1 Durch Abschluss des Online-Registrierungsvorgangs und Erstellung eines Profils kommt ein Nutzungsvertrag mit dem Dienst zustande. Gegenstand des Nutzungsvertrages ist die kostenlose Nutzung des Profils.

3.2 Für die Erstellung eines Profils ist die Erstellung eines Benutzerkontos erforderlich. Dieses besteht aus einem Benutzernamen und einem Passwort („Log-in-Daten“).

3.3 Die Erstellung eines Benutzerkontos ist nur unter Angabe einer aktuellen E-Mail-Adresse des Nutzers möglich. Diese E-Mail-Adresse dient zugleich der Kommunikation mit dem Dienst.

3.4 Der Nutzer sichert zu, dass die bei Erstellung seines Profils verwendeten Daten („Profil-Daten“) zutreffend und vollständig sind. Die Nutzung von Pseudonymen ist unzulässig.

3.5 Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

3.6 Bei jedweder Kommunikation des Nutzers mit anderen Nutzern entstehen etwaige Vertragsbeziehungen ausschließlich zwischen den beteiligten Nutzern. Der Anbieter ist weder Stellvertreter noch wird er selbst Vertragspartner.

3.7 Die Nutzung des Dienstes erfolgt auf eigene Gefahr, einschließlich der Gefahr, dass du Inhalten ausgesetzt sein könntest, die beleidigend, anstößig, unzutreffend unvollständig sind, nicht in der gebotenen Weise vor möglichen Risiken oder Gefahren warnen oder anderweitig unangemessen sind.

3.8 Der Nutzer ist verpflichtet, gemäß den Vorgaben des Registrierungsformulars wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu seiner Person zu machen und seine Daten stets auf dem aktuellen Stand zu halten.

3.9 Der Nutzer ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten, sicher aufzubewahren und Dritten gegenüber nicht zugänglich zu machen. Wird das Passwort gegenüber Dritten bekannt, so hat der Nutzer dem Anbieter hiervon unverzüglich per E-Mail oder schriftlich zu informieren, damit das alte Passwort gesperrt und ein neues Passwort vergeben werden kann. Der Nutzer ist nicht berechtigt, seinen Nutzeraccount Dritten zur Verfügung zu stellen. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass es für die Handlungen eines Dritten, dem er seinen Nutzeraccount zur Verfügung stellt, vollumfänglich verantwortlich ist.

3.10 Der Nutzer kann seinen Benutzernamen und sein Passwort nachträglich jederzeit ändern.

  • 4 Allgemeine Pflichten des Nutzers

4.1 Der Nutzer darf die vom Anbieter bereitgestellten Nutzungsmöglichkeiten nur im Rahmen der vertraglich vorausgesetzten Zwecke nutzen. Jede über diese Zweckbindung hinausgehende missbräuchliche Nutzung ist dem Nutzer untersagt, dazu zählen insbesondere folgende Handlungen:

 – systematisches Auslesen der Kontaktdaten anderer Nutzer zum Zwecke der Weitergabe an Dritte;

 – unzumutbare Belästigungen anderer Nutzer durch aggressive, obszöne, beleidigende, verleumderische oder aufdringliche Kommentare, Forenbeiträge oder Nachrichten;

 – unzumutbare Belästigungen anderer Nutzer durch das massenweise Versenden von unverlangter Werbung;

 – umfangreiche oder dauerhafte Nutzung von Dienst zur Veröffentlichung und Verbreitung von Inhalten, die sachlich nicht dem Zweck oder Themenbereich des Dienst oder ihren Produkten, Dienstleistungen oder Kommunikation entsprechen und die die Attraktivität des Dienstes für andere Nutzer beeinträchtigen können;

 – jegliche Maßnahmen, die zu übermäßigen Systembelastungen oder zu Systemstörungen führen;

 – das Nutzen fremder Identitäten für die Registrierung, das Einstellen von Beiträgen, Kommentaren, Bewertungen oder das Versenden von Nachrichten.

4.2 Jede der vorbenannten Pflichtverletzungen berechtigt den Anbieter zur fristlosen Kündigung des Nutzungsvertrages und zur Sperrung des Nutzeraccounts. Darüber hinaus ist der Anbieter berechtigt, die Freischaltung eines neuen Accounts für diesen Nutzer für die Dauer von mindestens eines Jahres ab der Kündigung zu verweigern.

4.3 Äußerungen und Kommentare in Nachrichten, Foren- oder Einträgen sollen den Regeln eines höflichen und respektvollen Umgangs untereinander folgen. Kritiken und Meinungsäußerungen sollten konstruktiv geäußert werden und dürfen.

  • 5 Pflichten des Nutzers bezüglich eingestellter Inhalte

5.1 Der Nutzer hat die Möglichkeit, eigene Inhalte (Bewertungen, Kommentare, Text, Bilder etc.) innerhalb des Portals zu publizieren.

5.2 Der Nutzer allein ist für seine eingestellte Inhalte verantwortlich und bereits auf dem Dienst veröffentlichte Inhalte können nicht immer zurückgezogen oder gelöscht werden. Der Nutzer trägt alle die Risiken in Verbindung mit seinen Inhalten, einschließlich der Risiken im Zusammenhang damit, dass sich jemand auf deren Qualität, Richtigkeit oder Zuverlässigkeit verlässt.

5.3 Der Nutzer hat sicherzustellen und versichert, dass er durch das Einstellen von Inhalten (Texte, Bilder, Fotos, Videos, Namen, Marken u. Ä.) die notwendigen Zustimmung verfügst, diese zu nutzen und ihre Nutzung zu erlauben und keine Rechte Dritter verletzt (z.B. Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechtsverletzungen, Wettbewerbsverletzungen).

5.4 Der Nutzer stellt den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese in Bezug auf eine von ihm begangene und von ihm zu vertretende Rechtsverletzung gegenüber dem Anbieter geltend machen. Der Nutzer übernimmt diesbezüglich sämtliche notwendigen Kosten der Rechtsverteidigung.

5.5 Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, die vom Nutzer eingestellten Inhalte zu löschen oder zu deaktivieren, z.B. wenn diese gegen die Rechte Dritter verstoßen oder Dritte wegen einer Rechtsverletzung Ansprüche geltend machen, deren Begründetheit nicht offenkundig auszuschließen ist. Es besteht kein Anspruch des Nutzers auf Aufrechterhaltung einzelner Funktionalitäten des Portals.

5.6 Erhält der Anbieter von einer möglichen Rechtsverletzung durch die Inhalte des Nutzers Kenntnis, wird er dem Nutzer hiervon unverzüglich in Textform Mitteilung machen.

5.7 Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter, dass jedwede Inhalte, die auf dem Dienst eingestellt werden, weder durch ihren Inhalt oder die Form gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Das Gleiche gilt für das Setzen von externen Links. Nicht erlaubt ist insbesondere das Verbreiten von Inhalten, die

 – Rassismus

 – Gewaltverherrlichung und Extremismus irgendwelcher Art

 – Aufrufe und Anstiftung zu Straftaten und Gesetzesverstößen, Drohungen gegen Leib, Leben oder Eigentum

 – Hetzen gegen Personen oder Unternehmen

 – persönlichkeitsverletzende Äußerungen, Verleumdung, Ehrverletzung und üble Nachrede von Nutzern und Dritten sowie Verstöße gegen das Lauterkeitsrecht

 – urheberrechtsverletzende Inhalte oder andere Verletzungen von Immaterialgüterrechten

 – sexuelle Belästigung von Nutzerinnen und Nutzern und Dritten

 – Pornografie

 – anstößige, sexistische, obszöne, vulgäre, abscheuliche oder ekelerregende Materialien und Ausdrucksweisen

darstellen, betreffen oder beinhalten.

  • 6 Unsere Rechte zur Nutzung deiner Inhalte.

6.1 Der Nutzer räumt dem Anbieter ein räumlich und zeitlich unbeschränktes, unwiderrufliches auf Dritte übertragbares, nicht exklusives, unentgeltliches und nicht zweckgebundene Nutzungsrecht ein, die eingestellten Inhalte auf verschiedene Weise zu nutzen. Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, die Inhalte zu verwenden, zu bearbeiten, neu formatieren, in Werbeanzeigen und in andere Werke integrieren und zu verwerten. Das schließt insbesondere das Vervielfältigungsrecht, das Verbreitungsrecht und das Recht der öffentlichen Wiedergabe, insbesondere das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung mit ein. Der Nutzer verzichtet auf das Recht zur Urhebernennung. Von dieser Regelung unberührt bleibt die Möglichkeit des Nutzers, Dritten Rechte an eingestellten Inhalten nach bestimmten Lizenzmodellen einzuräumen.

6.2 Sämtliche Rechte an den Inhalten von dem Dienst liegen bei dem Anbieter. Dem Nutzer ist weder ganz noch teilweise die Vervielfältigung, Verbreitung, verkaufen und/oder Veröffentlichung von Inhalten untersagt, die der Anbieter, andere Nutzer oder Dritte in den Dienst eingestellt haben.

  • 7 Kündigung und Löschung des Nutzeraccounts

7.1 Der Nutzer ist berechtigt, den Nutzungsvertrag mit dem Anbieter jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen. Die Kündigung bedarf der Textform oder kann konkludent durch Löschung/Deaktivierung des Nutzeraccounts erklärt werden. Im Falle der Kündigung wird das Profil des Nutzers gelöscht, seine auf dem Dienst veröffentlichten Beiträge und Inhalte bleiben jedoch, ohne Verlinkung zu seinem Profil, bestehen.

7.2 Der Anbieter ist berechtigt, den Nutzungsvertrag mit einer Frist von einem Monat zum Ende des vorangehenden Monats zu kündigen.

7.3 Der Anbieter ist neben der fristgebundenen Kündigung berechtigt, den Nutzungsvertrag ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer

 – nachhaltig und schwerwiegend gegen seine vertraglichen Pflichten verstößt (vgl. §4)

 – bei der Nutzung der Internetcommunity schuldhaft und schwerwiegend gegen gesetzliche Vorschriften verstößt.

 – In diesen Fällen ist der Anbieter auch berechtigt, den Nutzeraccount zu löschen und die Einrichtung eines neuen Accounts für diesen Nutzer für die Dauer von mindestens eines Jahres nach Zugang der Kündigung zu verweigern.

7.4 Der Anbieter wird von seinem Recht zur ordentlichen Kündigung und zur Löschung des Nutzeraccounts Gebrauch machen, wenn der Nutzer sich mindestens ein Jahr lang nicht mehr eingeloggten und auf eine Erinnerungsnachricht nicht reagiert hat.

  • 8 Haftung

8.1 Der Anbieter Haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Garantien erfolgt verschuldensunabhängig. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Anbieter ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Anbieter in demselben Umfang.

8.2 Die Regelung des vorstehenden §8.1 erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

8.3 Der Nutzer stellt dem Anbieter und seine Mitarbeiter bzw. Beauftragten für den Fall der Inanspruchnahme wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Rechtsverletzung und/oder Verletzung von Rechten Dritter durch von dem Nutzer im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienst vorgenommenen Handlungen von sämtlichen sich daraus ergebenen Ansprüchen Dritter frei. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer, alle Kosten zu ersetzen, die dem Anbieter durch die Inanspruchnahme durch Dritte entstehen. Zu den erstattungsfähigen Kosten zählen auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.

8.4 Keinesfalls haften der Anbieter oder irgendwelche angegliederten unternehmen für direkte oder indirekte Schäden, Folgeschäden, neben Schäden oder spezielle Schäden (einschließlich (ohne Einschränkung) Schadenersatzzahlungen für entgangene Profite, Unterbrechung des Geschäftsbetriebes oder Datenverlust), die aus ihrer Verwendung oder der nicht Verwendbarkeit des Dienst entstehen, selbst wenn der Anbieter auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde.

  • 9 Haftung für Inhalte

9.1 Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

9.2Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

  • 10 Haftung für Links

10.1 Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

10.2 Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

  • 11 Urheberrecht

11.1 Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

11.2 Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

  • 12 Schlussbestimmungen

12.1 Es gilt ausschließlich das Rechts der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche auf dem Gebiet der gewerblichen Schutzrechte und des Urheberrechts.

12.2 Hat der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland so ist Gerichtsstand der Sitz des Anbieters. Der Anbieter kann den Nutzer auch an seinem allgemeinen Gerichtsstand verklagen.

12.3 Der Anbieter ist nicht verpflichtet, die Vereinbarung in deinem Namen gegen einen anderen Nutzer durchzusetzen. Wenn du denkst, dass ein anderer Nutzer gegen die Vereinbarung verstoßen hat, kannst du uns dies gerne mitteilen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, in unserem alleinigen Ermessen eigene Nachforschungen anzustellen und die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen.

12.4 Der Anbieter ist nicht für Verluste oder Schäden an Ihrem Computer, Smartphone, System oder an Anwendungsprogrammen verantwortlich, die aus der Verwendung diesen Dienst entstehen. Der Anbieter übernimmt außerdem keinerlei Haftung für irgendwelche Datenverluste oder Wiederherstellungen, die während der Installation oder Ausführung diesen Dienst auftreten können. Der Nutzer von diesem Dienst übernimmt die volle Verantwortung.